Bedingungen

Damit unsere Zusammenarbeit für beide Seite zufriedenstellend abläuft, erhalten Sie vorab einige Informationen.

Preise

Da die Preise sich auf den jeweils zu erteilenden Unterricht beziehen, erstelle ich jedem Kunden ein individuelles Angebot. In der Regel wird für eine Unterrichtsstunde 60 Minuten veranschlagt. Nach individueller Absprache und Notwendigkeit sind auch 90 Minuten möglich. Ab einer Entfernung von 10 km fällt eine Anfahrtspauschale nach gefahrenen Kilometern an.

Bezahlung

Die monatlichen Unterrichtsstunden werden im Vorfeld am Ende des jeweiligen Kalendermonats für den Folgemonat festgelegt. Die Bezahlung ist vor der jeweiligen Unterrichtsstunde gegen Quittung zu entrichten. Bei Überweisung ist das Honorar vorab gegen Rechnungsstellung bis zum 03. des Kalendermonats fällig. Die Zahlung ist nach derzeitiger gesetzlicher Regelung umsatzsteuerfrei. Sollte aufgrund einer Änderung der gesetzlichen Regelung die Umsatzsteuerbefreiung wegfallen, ist AF Sprachtraining dazu berechtigt, die anfallende Umsatzsteuer zu berechnen.

Probestunden

AF Sprachtraining bietet generell eine kostenlose Probestunde im Vorfeld. Diese dient dazu, sich ein Bild über den Leistungsstand des jeweiligen Schülers zu machen und die weitere Vorgehensweise festzulegen. 

Absagen

Vereinbarte Unterrichtsstunden sind einen Tag vor  Unterrichtsbeginn abzusagen. In diesem Falle kann die Unterrichtsstunde zu einem anderen Termin zeitnah nachgeholt werden. Bei Stornierung am Unterrichtstag bis 09:00 Uhr werden 50 % des Honorars fällig. Sollte später abgesagt werden, wird das Honorar in voller Höhe fällig. Ein Anspruch  auf Nachholung der Stunde besteht in diesem Falle nicht.

Ferienzeiten und Urlaub

Für Teilnehmer am Sprachunterricht gilt: Es werden nur die tatsächlich durchgeführten Stunden berechnet. Aus organisatorischen Gründen sollte eine Urlaubsplanung rechtzeitig mitgeteilt werden.

 

Für Schüler im Nachhilfeunterricht gilt: Es werden nur die tatsächlich durchgeführten Stunden berechnet. Es besteht generell die Möglichkeit, nach Vereinbarung auch in den Ferien Unterrichtsstunden zu nehmen. Wenn der Schüler auf Unterricht in der Ferienzeit verzichtet, ist dies rechtzeitig mitzuteilen. Bei Stundenplanänderungen nach den Ferien ist AF Sprachtraining schnellstmöglich zu informieren. Sollte der Schüler nach den Ferien nicht mehr am Unterricht teilnehmen, informieren Sie mich bitte vor Ferienbeginn.

Allgemeines

Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden. Ich verpflichte mich, den jeweiligen Schüler nach bestem Wissen und Gewissen zu unterrichten. Eine gute Zusammenarbeit und Lernbereitschaft sind sehr wichtig. Die Regelungen zu Urlaubszeit und Absagen gelten natürlich auf Gegenseitigkeit.